Familiäre Atmosphäre am Osterwettkampf

Am Ostersamstag starteten die Turnerninnen und Turner K5, K6 und KH/KD der Geräteriege Reiden am traditionellen Osterwettkampf in Roggliswil. An diesem Wettkampf starten am Morgen die Geräteturnerinnen des Gastgeber-Vereins STV Roggliswil K1-K4 und am Nachmittag die Kunstturner von den Vereinen STV Roggliswil und STV Neuenkirch. Am Abend zeigen dann die Aktivkategorien K5-7 der Vereine STV Roggliswil, STV Dagmersellen und STV Reiden ihr Können (mit je einem Gastturner des STV Ettiswil und des STV Altbüron).

Im K5 starteten von Reiden keine Turner. Bei den Turnerinnen überzeugte Elena Schärer, welche den zweiten Rang mit 34.75 Punkten erturnte.  Im K6 konnte Thomas Bättig abräumen und holte den Sieg mit 0.75 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Bei den Turnerinnen K6 konnte der STV Reiden sogar das ganze Podest belegen (Nadine Burri, Tina Thalmann, Claudia Affentranger) – wobei es in dieser Kategorie nur eine Konkurrentin aus einem anderen Verein gab.

In der Kategorie KH/K7 (zusammengelegte Kategorie) siegte Patrick Wyss (KH) mit hervorragenden 46.95 Punkten. Bei der Kategorie KD/K7 konnte Katja Schulthess in ihrem ersten Jahr in der Kategorie Damen den zweiten Platz erturnen.

Wir danken dem STV Roggliswil für die super Organisation des Osterwettkampfes – die familiäre Atmosphäre und die Kameradschaft ist einfach nur grandios! Wir freuen uns bereits wieder auf nächstes Jahr.