Verbandsjugendmeisterschaft Eschenbach 25. + 26. Mai 2019

 

Die Verbandsjugendmeisterschaft wurde dieses Jahr wieder in Eschenbach durchgeführt. Total 840 Turnerinnen der Kategorie eins bis vier kämpften um eine begehrte Auszeichnung.

Im K2 erturnte sich Lia Arnold mit einem Total von 35.75 Punkten Platz 58 und durfte eine Auszeichnung  entgegennehmen. Auch Maya Anderhalden (Platz 92) überzeugte mit ihrer Darbietung und ergatterte sich noch den letzten Auszeichnungsplatz.

Die sechs K3 Turnerinnen hatten kein leichtes Spiel, traten sie doch gegen 228 Turnerinnen an. In dieser Kategorie durften sich gleich drei Turnerinnen über eine Auszeichnung freuen: Lorena Schmid (Platz 40), Livia Zimmerli (Platz 69) und Flurina Sommer (Platz 89).

Simona Russo (K4) durfte bereits ihre 3. Auszeichnung in dieser Saison entgegennehmen. Sie erturnte sich im Sprung eine ausgezeichnete Note von 9.40 und erreichte mit einer Gesamtpunktzahl von 36.70 Rang 23 von total 182 Turnerinnen. 

Weitere Platzierungen

K2: Amélie Hubacher (140), Lena Arnold (158), Lisa Hauri (191)

K3: Zoe Geissmann (100), Maëlle Mettan (144), Lena Skorupska (175)

K4: Fabienne Affentranger (82), Evgeniya Nikolovska (147)

 

Die detaillierten Ranglisten sind auf der Homepage des Turnverband Luzern Ob- und Nidwalden ersichtlich.

 

Text/Foto cru