2 Auszeichnungen und ein wenig Pech

Jedes Jahr finden die traditionellen GETU Games in Malters statt und bieten durch das hochkarätige und grosse Teilnehmerfeld eine ideale Vorbereitungsmöglichkeit für die Schweizermeisterschaften.

Am Pfingstsamtag 8. Juni 2019 gaben die vier K5 Turnerinnen ihr Bestes, findet doch bereits in einer Woche das Eidg. Turnfest in Aarau statt.  Marina Burri erturnte sich bei den Ringen 9.05 und erreichte mit einem Gesamttotal von 34.75 Punkten Platz 68. Nach einem missglückten Sprung reichte es Vana Obrenovic trotz eines guten Wettkampfs nur noch für Platz 104. Serena Restuccio (80.) und Annina Geiser (112.) absolvierten ebenfalls einen soliden Wettkampf.

Die K4 Turnerinnen gaben an ihrem letzten Saisonwettkampf alles und traten gegen 168 Turnerinnen an. Evgenija Nikolovska erturnte sich in der Bodenübung  ein ausgezeichnetes  9.20 und erreichte  Platz 137. Mit einer Gesamtpunktzahlt von 36.15 erreichte Simona Russo Platz 51 und wurde mit einer Auszeichnung belohnt. Fabienne Affentranger teilte sich den  86. Platz mit vier Gleichplatzierten.

Um 15.00 Uhr starteten die K6 Turnerinnen mit ihrem Wettkampf,  Loris Zanin (K4) gleichzeitig auf dem zweiten Wettkampfplatz mit dem Barren. Nadine Burri konnte sich bei der  Reckübung über  ein ausgezeichnetes 9.35 erfreuen und erreichte mit 34.85 Gesamtpunktzahl Platz 40. Claudia Affentranger konnte das Geübte  am Boden leider nicht abrufen und erreichte Platz 52. Tina Thalmann beendete ihren Wettkampf mit 34.00 Punkten auf Platz 57.

Loris Zanin erreichte mit einer gelungen Reckübung Platz 19.

Michael Steinmann startete als einzige Reider Hoffnung  in  der Kategorie 5. Er verpasste nur knapp die  Auszeichnungsplätze mit  43.45 Punkten auf Platz 17.    

Besser lief es den drei Turnern  der Kategorie 6. Thomas Bättig verpasste wegen eines misslungenen Sprungs  die Medaillenrängen mit  46.80 Punkten.  Jan Berhardsgrütter erreichte mit einem soliden Wettkampf Platz 14 von 30 Turnern.  Marc Bürgler gelang leider seine Sprungübung nicht wie gewohnt und beendete seinen Wettkampf auf Platz 28.

Bei den Damen trat Katja Schulthess als Einzige an und erreichte Platz 27 mit 34.75 Punkten.

 

Mit den Getu Games Maltes beenden die K4 Turner/-innen ihre Wettkampfsaison.

Wir wünschen allen Turnern ein unvergessliches und unfallfreies Eidg. Turnfest in Aarau! 

Text/Fotos cru