Am 25. Oktober lud der STV Reiden zur alljährlichen Generalversammlung in das Hotel Sonne ein.

Für ihre langjährige Vereinsarbeit wurden Daniela Bucher und David Stocker von der Versammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt. Beide Geehrten blicken auf eine verdienstvolle Leitertätigkeit zurück und haben in diversen Organisationskomitees unermüdlichen Einsatz geleistet. Die ehrenamtliche Arbeit wurde von der Versammlung mit tosendem Applaus gewürdigt.

Gleichzeitig wurde Marco Wermelinger als Jugi-Hauptleiter aus dem Vorstand verabschiedet. Nach insgesamt elf Jahren Vorstandsarbeit in diversen Ämtern tritt Wermelinger einen Schritt kürzer und überlässt das Feld der neuen Hauptleiterin Anna Meister. Sie wurde von der Generalversammlung einstimmig ins Amt gewählt und tritt die Nachfolge an.

Dank einem hervorragenden Geschäftsjahr konnte der Mitgliederbeitrag für sämtliche Aktivmitglieder gesenkt werden. Zurückzuführen sei dies auf die unermüdlich geleisteten Einsätze an den zahlreichen Anlässen des Vereins. Man wolle den Mitgliedern für die gezeigte Einsatzbereitschaft etwas zurückgeben, so Präsident Patrick Bättig. Zudem verkündete Bättig, dass der STV Reiden vergangenes Turnjahr für das Projekt «Abenteuer Turnhalle» mit dem dritten Platz in der Sanitas Challenge ausgezeichnet wurde.